Der Jahresbeginn ist immer eine Zeit des Neubeginns und der guten Vorsätze.
Wir blicken zurück auf das vergangene Jahr und denken darüber nach, was wir im neuen Jahr erreichen möchten.
 

Die Jahreslosung 2023 "Du bist ein Gott, der mich sieht" erinnert uns daran, dass wir nicht allein sind. Unser Schöpfer, unser Gott, sieht uns und ist immer bei uns. Er ist derjenige, der uns die Kraft und die Fähigkeiten gibt, unsere Ziele zu erreichen.
 

Die Erinnerung daran, dass Gott uns sieht, kann uns helfen, uns auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. Es erinnert uns daran, dass wir uns nicht nur um uns selbst kümmern sollten, sondern auch an die Bedürfnisse anderer denken sollten. Es ermutigt uns, gute Taten zu tun und das Gute in der Welt zu fördern.
 

Gott sieht uns auch in unseren Schwächen und Fehlern. Er sieht uns, wenn wir scheitern und uns selbst kritisieren. Durch die Jahreslosung erinnern wir uns daran, dass wir von Gott geliebt werden, unabhängig von unseren Fehlern und Unvollkommenheiten.
 

Lasst uns also das neue Jahr mit der Gewissheit beginnen,
dass Gott uns sieht und uns liebt.

Lasst uns uns auf das Wesentliche im Leben konzentrieren
und uns um die Bedürfnisse anderer kümmern.

Lasst uns Gottes Führung suchen und uns daran erinnern,
dass wir nie allein sind.
 

 

Herzliche Grüße 

Markus Bernhardt 

Jahreslosung 2023:

Du bist ein Gott, der mich sieht.

                   1. Mose 16,13

Heutige Losungen

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 Evangelische Gemeinschaft/EC Herbornseelbach e. V.