Schon wieder ist ein ereignisreiches Jahr zu Ende gegangen und wir blicken nach vorne in das neue Jahr 2022. Dieser Blick sieht bei uns allen sehr wahrscheinlich, auch gerade durch die aktuelle Situation in der wir sind, ganz unterschiedlich aus. 

Wird das neue Jahr wieder so werden wie das Letzte mit dem ständigen auf und ab der Pandemie? Können wir überhaupt irgendetwas planen und uns vornehmen? Wie wirde es bei uns privat oder auch in unserer Gemeinschaft weitergehen? Freuen wir uns auf die 365 Tage die jetzt wieder neu starten? Ich denke wir sollten uns auf jeden Fall freuen, weil Jesus jeden einzelnen Tag an unserer Seite sein wird. Das hat er uns fest zugesagt.

 

Das Leitwort für 2022 steht in Johannes 6,37.

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. 

 

 

Das ist doch wirklich eine mutmachende Zusage. Jesus kümmert sich um mich, ich muss nur zu ihm kommen. Er wird mich nicht wegschicken. Fast zu schön um wahr zu sein, doch es stimmt. Selbst sagt er: Ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende. Matthäus 28,20. Auf Jesus können wir uns 100% verlassen, er gibt uns eine Grundsätzliche Sicherheit für unser ganzes Leben und auch für das neue Jahr 2022. Damit haben wir die Poleposition ( beste Startposition) in das neue unbekannte Jahr,das auch bestimmt wieder viele unterschiedliche Überraschungen für uns bereithält. Mit Jesus können wir dem alle ganz gelassen entgegen sehen. 

Ich freue mich auf das neue Jahr, ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit Euch in unserer Gemeinschaft.

 

Viel Segen von Gott unserem Vater, Mut, Bewahrung und Freude dazu!

 

Herzliche Grüße 

Markus Bernhardt 

Jahreslosung 2022:

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen

                    Johannes 6,37

Heutige Losungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 Evangelische Gemeinschaft/EC Herbornseelbach e. V.